Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mittwochskonzerte 70 JAHRE MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER“: VOM SCHWARZWALD NACH HOLLYWOOD

 

 

UNVERGESSENE FILMMELODIEN DER 1950ER JAHRE

Mittwoch, 1.6.2022, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater

1. Juni um 19:30

Mit Werken von Rolf Wilhelm, Franz Grothe, Elmer Bernstein, Franz Waxman u.a.

Heimatidyll und Rebellion – eine Epoche der Gegensätze eroberte bilderreich die Kinoleinwände der 1950er Jahre. Auch die Soundtracks der Zeit könnten kaum unterschiedlicher sein. Dennoch wollten sie nur eines: schwelgendes Pathos und maximale Emotion der Bilder mit orchestralem Sound zusätzlich mit Spannung aufladen. Wo sonst treffen sich Schwarzwaldmädels und Rebellen, wenn nicht beim Münchner Rundfunkorchester!

PROGRAMM

Miklos Rozsa
„Zeit zu leben und Zeit zu sterben“: Suite

Rolf Wilhelm
„Und ewig singen die Wälder“: Thema

Frank Fox
„Schwarzwaldmädel“: Auszüge

Elmer Bernstein
„The Man with the Golden Arm“: Thema

Martin Böttcher
„Endstation Liebe“: Thema

Leonard Rosenman
James Dean Suite: „Rebel without a cause“ & „East of eden“

Georges Auric
Lola Montez: Main Title & Farewell Waltz

Franz Grothe
„Helden“: Liebesszene im Park

Franz Waxman
„Sunset Boulevard“: Suite

MITWIRKENDE

Antonia Goldhammer, Moderation

Münchner Rundfunkorchester

Frank Strobel, Leitung