Datenschutzerklärung

1. Name und Kontakt des Verantwortlichen
Organisation: Freundeskreis des Münchner Rundfunkorchesters e.V. (nachfolgend auch „FMRO“ bzw. „Verantwortlicher“ genannt)
Anschrift: Brienner Strasse 9, 80333 München
Telefon: 089 290 97 300
Telefax: 089 290 97 200
E-Mail: ingo.meyer@mariacher.de
In der vorliegenden Datenschutzerklärung beziehen sich die Pronomen „wir“, „unser“ usw. auf den FMRO als eingetragenen Verein. Die Pronomen „Sie“, „Ihr(e)“ usw. beziehen sich auf die Nutzer unserer Website.

2. Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir sind verpflichtet, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
Als eingetragener Verein unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

3. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung
In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir „personenbezogene Daten” erheben, nutzen und verwalten, die wir von den Nutzern dieser Website erhalten, und unter welchen Umständen wir die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben können.
„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich eigenständig oder in Verbindung mit anderen Daten einer Person eindeutig zuordnen lassen.

4. Wie, wann und warum wir personenbezogene Daten erheben und nutzen
Rechtliche Grundlagen für die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Auf dieser Website erheben, nutzen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:
• für die Beantwortung von Anfragen;
• für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
• für den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
• für den technischen Support der Nutzer;
wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; und/ oder wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

Wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen
Besuch der Website: Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http
  • Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Auf unserer Internetseite benutzen wir 1&1WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1und1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur. 1&1 wertet über seinen Dienst 1&1-WebAnalytics das Nutzerverhalten auf unserer Website aus und protokolliert die Nutzungsdaten. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher gezogen werden können.

Kontaktformulare: Indem Sie eine E-Mail entsprechend den Kontaktdaten auf unserer Website ausfüllen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Zu diesen von Ihnen selbst ausgewählten Angaben zählen zum Beispiel Name, Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse sowie Ihre persönlichen Wünsche, Auswahlkriterien und Anforderungen in Bezug auf konkrete Anfragen oder Aktivitäten des FMRO. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder um die angefragten Aktivitäten zu erbringen beziehungsweise die angefragten Informationen zu liefern.

Werbung: Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir dazu nutzen, zum Zwecke der Werbung für unsere Aktivitäten und unsere Website telefonisch oder per Post mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und/oder Sie zu bevorstehenden Entwicklungen bezüglich der FMRO bzw. allgemein hinsichtlich musikalischer Darbietungen zu befragen, soweit dies gesetzlich zulässig ist und sofern Sie der Zusendung von Werbung nicht widersprochen haben. Auf elektronischem Wege (per E-Mail oder SMS) kontaktieren wir Sie nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie darin eingewilligt haben. Ihr Besuch auf unserer Website und die Nutzung der darin enthaltenen Angebote sind nicht davon abhängig, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke erteilen oder nicht.
Werbenachrichten ablehnen: Sie haben das Recht, der Zusendung von Werbenachrichten jederzeit kostenlos zu widersprechen. Nutzen Sie dazu die Kontaktdaten auf unserer Website, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, oder die Option „abmelden“, die in jeder von uns versendeten Werbe-E-Mail und in sonstigen Werbenachrichten enthalten ist.
Des Weiteren nutzen wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten,
• soweit gesetzlich zulässig, für spezifische Zwecke, die zum Zeitpunkt der Erhebung auf bestimmten Seiten unserer Website genannt werden; und/oder
• sofern, wie oben ausführlich beschrieben, rechtliche Gründe für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen.
Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden. Ihr Besuch der Website wird dadurch nicht beeinträchtigt.
Cookies
Die Website setzt keinerlei Cookies oder Tracking Tools wie Google Analytics o.ä. ein.
Daten aus anderen Quellen
Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten mit anderen Daten zusammenführen, die wir bereits zu einem konformen Zweck über Sie erfasst und gespeichert haben.

5. Wie und wann wir Daten an Dritte weitergeben
Bestimmte Dienstleistungen erbringen wir unter Mitwirkung von Dritten. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.
Weitergabe von Daten innerhalb des Vereins und an Dienstleister
Die von Ihnen per E-Mail Anfrage oder per Telefon bereitgestellten personenbezogenen Daten werden durch den FMRO erfasst. Wenn Sie uns dazu auffordern oder in sonstiger Form eine entsprechende Angabe machen oder wenn es anderweitig im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesetzlich zulässig ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit den für den tätigen Personen austauschen.
Sofern wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für weitere Zwecke zu verwenden, wird der FMRO Sie davon in Kenntnis setzen.
Des Weiteren können wir Dienstleistern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die in der Europäischen Union ansässig sind und die wir beauftragen, die erfassten Daten zu verarbeiten.
Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Dienstleister weitergeben wollen, der außerhalb der Europäischen Union ansässig ist.
Wenn wir externe Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, die nicht von ihnen selbst erfasst, sondern von uns zur Verfügung gestellt werden, nutzen diese die personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des erteilten Auftrags gemäß unseren Anweisungen und den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.
Weitergabe an weitere Dritte
Die Weitergabe Ihrer Daten z. B. an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

6. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.
Cookies werden nicht gspeichert, weil diese Webseite kein Cookies verwendet.

7. Minderjährige
Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

8. Vertraulichkeit
Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet, gegen Entgelt Dritten überlassen oder in anderer Weise kommerziell genutzt, sondern dürfen ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an unsere Dienstleister weitergegeben werden. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht gewahrt.

9. Ihre Rechte
Wenn Sie
• Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;
• der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten;
• Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder
• Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,
nehmen Sie bitte mit uns Kontakt unter: ingo.meyer@mariacher.de auf.
Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Die entsprechenden Kontaktdaten sind in der Regel im Internet zu finden.

10. So erreichen Sie uns
Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre darin aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: ingo.meyer@mariacher.de.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren und Sie um Ihre Zustimmung bitten.
Stand der Datenschutzerklärung: 24.5.2018